Für die Entwicklung und Validierung von Gemeinschaftsaufgaben im Rahmen des MONTESSORI 2020 Projekts wurde Ende Oktober 2016 der Startschuss gegeben. In den motivierenden Impulsreferaten appellierten zwei andere deutsche reformpädagogische Verbände und die Association Montessori Internationale (AMI) eindrücklich an die Teilnehmerinnen, den eingeschlagenen Weg der Professionalisierung fortzusetzen. Hier sind Links zur Präsentation der AMI-VertreterInnen und zum Ergebnisbericht.