Nach mehrjähriger Projektarbeit hat der Montessori Dachverband Deutschland im Nov. 2017 den Qualitätsrahmen des MDD für die Montessori-Praxis und die Montessori-Ausbildung verabschiedet. Der Qualitätsrahmen fördert eine sich selbst steuernde Qualitätsentwicklung auf allen Ebenen der deutschen Montessori-Bewegung:

  • Er beschreibt umfassende Qualitätskriterien für Montessori-Bildungseinrichtungen und -Ausbildungskurse.
  • Einrichtungen und Ausbildungsanbieter können ihren eigenen Qualitätsanspruch, mittels definierter Selbstverpflichtungen, durch die Aufnahme in einem zentralen QR-Register verbindlich erklären.

Als nächsten Schritt zur Umsetzung sind die Montessori-Landesverbände aufgefordert, ihre eigene Selbstverpflichtung zum Qualitätsrahmen zu verabschieden. Eine Erprobungsphase für den Qualitätsrahmen läuft bis Ende 2019.