Für die Entwicklung und Validierung von Gemeinschaftsaufgaben wurde Ende Oktober der Startschuss gegeben. In den motivierenden Impulsreferaten appellierten zwei andere deutsche reformpädagogische Verbände und die Association Montessori Internationale (AMI) eindrücklich an uns, den eingeschlagenen Weg der Professionalisierung fortzusetzen. Einen zusammenfassenden Bericht finden Sie hierIm Fokus steht nun u.a. die Planung von regionalen Veranstaltungen in 2017, zu denen Vertreter von Bildungseinrichtungen und Kursanbietern eingeladen werden sollen.